Mainz City Management

Übergreifendes Ziel des Vereins Mainz City Management (MCM) ist es, aufbauend auf den Stärken der Stadt, die Stadt für Bürgerinnen und Bürger, für ihre Besucher und für Partner aus der Wirtschaft attraktiver zu machen. Mehr dazu auf www.mainz-citymanagement.de 

 

Aufgabenschwerpunkte

  1. Angebot (Branchenmix, Gastronomie, Dienstleister, Wohnen im Zentrum, Bildung, Kultur; Gewerbe, Arbeitsplätze)
  2. Gestaltung (Stadtbild, Fassaden, Beleuchtung, Schaufenster, Brunnen, Pflasterungen, Straßenoberflächen, Grünanlagen, Möblierung)
  3. Erreichbarkeit (ÖPNV, Verkehrsberuhigung, Leit- und Beschilderungs-System, integrierte Verkehrskonzepte, Parkraum, Fuß- & Fahrradwege)
  4. Erlebnis (Märkte, Aktionen, Kultur, Freizeit, Sport, Veranstaltungen, Sicherheit, Sauberkeit, Service, Freundlichkeit)
  5. Kommunikation (Werbung, Image, Kooperationsklima)

Ziele

  1. Förderung der Handelsstruktur im Citybereich durch gezielte und integrierte Maßnahmen für den Branchenmix und die Funktions-Durchmischung, in enger Zusammenarbeit mit Stadtverwaltung, Handel, Handwerk, Dienstleistern, Haus- und Grundstücksbesitzern
  2. Abgestimmte Zusammenarbeit mit „Mainz Marketing“ in Bezug auf Image fördernde Maßnahmen für die City
  3. Beratung der städtischen Gremien und der Stadtverwaltung in cityrelevanten Angelegenheiten, z.B. Verkehrsregelung, Gestaltung des öffentlichen Raums, Sicherheit und Sauberkeit in der City und Umsetzung von Projekten mit Innenstadt prägender Bedeutung
  4. Optimierung der Kooperation der in und für die City tätigen Institutionen
  5. Beratung aller Dienstleister im Citybereich in Bezug auf attraktive und kundenfreundliche Gestaltung der Geschäfte und des Umfeldes